If you can dream it you can do it

Traumhaft ging es letzte Woche im E-Werk zu – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Die Tanzshow „If you can dream it you can do it“ von und mit Jugendlichen feierte am Donnerstag, den 7. Mai 2015, Premiere. Zwei weitere Aufführungen folgten am Freitag, den 8. Mai, und Samstag, den 9. Mai, im Kammertheater des E-Werks.

Das Besondere: Die Show haben zehn Jugendliche aus Weingarten im Alter von 14 bis 18 Jahren selbst erarbeitet. Angeleitet wurden sie dabei von einem Hip Hop-Tänzer, der selbst kaum älter ist. In ihren Choreografien erzählen sie die Geschichte eines Tänzers, der sich selbst sucht – und seinen Weg in die Hip Hop-Kultur.

Die Show ist an eine wahre Geschichte angelehnt, in der ein Hip Hop-Tänzer durch das Tanzen einen Weg aus den Slums heraus gefunden hat und somit der Armut, Kriminalität und Perspektivlosigkeit entflohen ist.

Da die Aufführungen bei den Zuschauern sichtlich gut angekommen sind und die Jugendlichen viel Spaß dabei hatten, wird derzeit eine kleine Tournee durch Freiburger Jugendzentren geplant um ein noch größeres Publikum zu erreichen. Außerdem soll es eine kurze Vorschau beim Jugendaktionstag und einen Auftritt beim ZMF geben. Die Termine werden noch auf dieser Homepage bekanntgegeben.

IYCDIYCDI

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Redaktion am 11. Mai 2015 um 11:07

Kommentare sind geschlossen.